Kosmos in der Kammer

Im 16. Jahrhundert stellten Berichte über bisher unbekannte geographische Räume, deren fremdartige Bewohner sowie neue Erkenntnisse und Entdeckungen im Bereich Astronomie althergebrachte Vorstellungen und das bisherige Selbstverständnis in Frage. Sie weckten das Bedürfnis, das Neue zu verstehen, überblicken und einordnen zu können.

 

Zeitgenössisches Text-, Bild-, Kartenmaterial und Objekte wie Globen und astronomische Uhren zeugen von einem sich abzeichnenden

revolutionären Wandel des Weltbildes und hitzigen Debatten, ob nun die Sonne oder die Erde im Mittelpunkt stehe, Himmelserscheinungen, natürliche Phänomene oder Mahnzeichen Gottes seien. Dieser revolutionäre Wandel, die Auseinandersetzung mit bisher Unbekanntem und das Streben, die neue Ordnung zu verstehen und erfassen zu können, wird in der Ausstellung Kosmos in der Kammer thematisiert.

 

Ausgehend von Darstellungen und Erdbeschreibungen aus dem 10.-15. Jahrhundert werden Werke von Astronomen und Geografen präsentiert, deren Arbeiten als Meilensteine der Geschichte der Kartografie, Kosmographie und Astronomie bezeichnet werden können. Besonderes Augenmerk wird dabei auf Schweizer Persönlichkeiten gerichtet. Zeugnisse von Jost Bürgi, Abraham Gessner, Johannes Stumpf, Joachim Vadian, Bernhard Lindauer, Michael Zingg und Heinrich Bullinger werden vorgestellt und in Beziehung zum Schaffen europäischer Gelehrten wie Kopernikus, Tycho Brahe und Gerhard Mercator gesetzt.

 

Abbildung: Frontispiz mit dem Porträt von Jost Bürgi, aus: Benjamin Bramer: Apollonius Cattus, Oder: Kern der gantzen Geometrieæ Kassel 1684. Zentralbibliothek Zürich, Signatur NE 1827: 1

 

Ausstellung in der Schatzkammer der Zentralbibliothek Zürich, Zähringerplatz 6, 8001 Zürich, vom 23. August bis 7. Dezember 2019, 

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 13-17 Uhr, Samstag 13-16 Uhr

Freier Eintritt zu Ausstellung, Führungen und Veranstaltungen

https://www.zb.uzh.ch/de/exhibits/kosmos-in-der-kammer 

 

 

 

 

Kontakt

Jost Bürgi Initiative und Symposium

Fritz Staudacher, Publizist

Fahrgasse 12

9443 Widnau

staud1@bluewin.ch

0041 71 722 57 33

www.alprhein.ch

 

 

Jost Bürgi Stiftung

René Stäheli, Stiftungspräsident

Postgasse 10

9620 Lichtensteig

rene.staeheli@bluewin.ch

0041 71 988 46 27

 

 

Gemeinde Lichtensteig

Mathias Müller, Stadtpräsident

Hauptgasse 8

9620 Lichtensteig

mathias.mueller@lichtensteig.sg.ch

0041 58 228 23 99