Initiative 2017

Der im Toggenburger Städtchen Lichtensteig geborene und in Kassel und Prag in hohe Positionen berufene Jost Bürgi repräsentiert auf hohem Wissenschafts- und Technikniveau eine nur selten anzutreffende Kombination von Innovationskraft, Präzision, Originalität, Zuverlässigkeit und Ästhetik.

 

Die Geschichtsschreibung stellt Jost Bürgi noch nicht so umfassend dar, wie er nach neuesten Erkenntnissen war und was er international dabei bewirkte. Mit Unterstützung bekannter Persönlichkeiten wird eine Initiative gestartet und umgesetzt, die Jost Bürgi zu der ihm in der Geschichtsschreibung zukommenden Beachtung und Anerkennung verhilft. Das gilt momentan besonders für die Mathematik, aber auch für andere Gebiete.

 

Die Erforschung und Darstellung dieser aussergewöhnlichen und bis jetzt unbekannten Leistungen bringt Jost Bürgi seiner Bedeutung für den Aufbruch Europas in die Neuzeit näher und verbessert seine historische Einordnung. Die von Bürgi-Biograph Fritz Staudacher konzipierte und mit Mathias Müller erstellte sowie zusammen mit Dr. Hans Altherr, Dr. Hans Büchler, Dr. Bernhard Braunecker und Prof. Dr. Peter Ullrich lancierte Initiative bedarf der Unterstützung aller an Geschichte, Wissenschaft, Standortqualität und Identität interessierten Zeitgenossen sowie der Bürgi-Experten. Wir freuen und bedanken uns über die Zusagen renommierter Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft, Bildung und Erziehung.


Diese Initiative begrüssen und unterstützen

  • Bundesrat Johann Schneider-Ammann, Schweiz
  • Prof. Dr. Philip W. Kuchel, Biochemist, Mathematical Biologist, Horologist, and Bürgi admirer, Sydney (AUS)
  • Prof. Dr. Bernd Roeck, Historiker und Buchautor, Universität Zürich
  • Dr. Hans Altherr, ehem. Ständerat AR, Salez
  • Lino Guzzella, Präsident ETH
  • Dr. George G. Szpiro, Mathematiker und Wissenschaftsjournalist (CH/USA)
  • Mathias Müller, Stadtpräsident Lichtensteig
  • Beat Tinner, FDP-Kantonsrat (Fraktionspräsident)
  • Ivan Louis, St. Galler Kantonsratspräsident
  • Andreas Widmer, CVP-Kantonsrat (Fraktionspräsident)
  • Fredy Fässler, St. Galler Regierungspräsident
  • Prof. Dr. Dr. Roy Wagner, History and Philosophy of mathematics, ETH Zürich
  • Prof. Dr. Martin E. C. Huber, ehem. Präsident European Physical Society
  • Hans Hess, Präsident SwissMEM
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Friedrich Wilhelm Graf, LMU München
  • Prof. emer. Dr. Hans Tiziani, Uni Stuttgart (DE) / Berneck
  • Erich Heini, Publizist und Medienexperte, Luzern
  • Kurt Weigelt, Direktor IHK St.Gallen/Appenzell
  • Christian Wernli, Schweizerische Astronomische Gesellschaft
  • Prof. Dr. Rene Dändliker, ehem. Präsident SATW
  • Dr. Hans Peter Beck, Universität Bern und Cern, Präsident Swiss Physical Society
  • Prof. Dr. Brigitte Seebacher, Historikerin und Publizistin (D)
  • Dr. Hans-Heini Gasser, ehem. Präsident SIA und FIS-Experte für Skiflugschanzen
  • Dr. phil. Wolfhard Vahl, Staatsarchiv Marburg (D)
  • Prof. Dr. Georges Meynet, Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Astrophysik und Astronomie
  • Prof. (emer.) Dr. Harry Nussbaumer, ETH Zürich
  • Dr. phil. Paul Widmer, ehem. Botschafter
  • Dr. Rolf Hügli, Generalsekretär der Schweizerischen Akademie der Technischen Wissenschaften
  • Sker de Salis, Dipl. Masch. Ing. ETH, Neuchâtel

Folgende Bürgi-Experten haben ihre Unterstützung zugesagt

  • Fortunat F. Mueller-Maerki, Chairman National Watch & Clock Library, Founder Bibliographia Horologiae Mundi (USA)
  • Dr. Jürgen Hamel, Astronomiehistoriker Berlin (D)
  • Prof. Dr. Peter Maria Schuster, Pöllau (A), Präsident Echophysics – European Centre for the History of Physics
  • Fritz Staudacher, Bürgi-Biograph und Symposiums-Leiter
  • Dr. Hans Büchler, Historiker und Stiftungsratspräsident
  • Michael Havas, Autor und Regisseur Bürgi-Film, Prag (CZ)
  • Rüdiger Findeisen, Produzent Bürgi-Film
  • Dr. Dieter Launert, Mathematikhistoriker und Ursus-Biograph
  • Prof. Dr. Peter Ullrich, Mathematikhistoriker Koblenz-Landau (D)
  • Dr. Bernhard Braunecker, SPG-Vorstand und SATW
  • Prof. Dr. Günther Oestmann, Uhrenmacher und Wissenschaftshistoriker Berlin (D)
  • Dr. Gerlinde Faustmann, Logarithmen-Expertin Wienerneustadt (A)
  • Bernard A. Schüle, Kurator Schweizerisches Nationalmuseum, Zürich
  • Dr. Ernst Seidel, Karl-Franzens-Universität Graz (A)
  • Werner Staudacher, Werner-Staudacher-Stiftung, Bern
  • Dr.-Ing. Markus Rauh, ehem. Präsident Swisscom und Leica plc
  • Jost Schmid-Lantner, Zentralbibliothek Zürich
  • Kathy Clark, PhD Associate Professor, Mathematics Education, Florida (USA)

Kontakt

Jost Bürgi Initiative und Symposium

Fritz Staudacher, Publizist

Fahrgasse 12

9443 Widnau

staud1@bluewin.ch

0041 71 722 57 33

www.alprhein.ch

 

 

Jost Bürgi Stiftung

Dr. Hans Büchler, Stiftungspräsident

Büelstrasse 25

9630 Wattwil

hans.buechler@bluewin.ch

0041 71 988 35 85

 

 

Gemeinde Lichtensteig

Mathias Müller, Stadtpräsident

Loretostrasse 77

9620 Lichtensteig

mathias.mueller@lichtensteig.sg.ch

0041 58 228 23 99