Buchbesprechung: Zur Geschichte der Logarithmen

Der Gebrauch einer Logarithmentafel, deren Konstruktion Zehntausende von Rechenschritten erforderte, reduzierte die Rechenleistung für Multiplikation und Division um eine Größenordnung und löste in der Tat eine Rechenrevolution aus, die bis heute anhält.

 

Sein Buch "The Daring Invention of Logarithm Tables" (https://www.amazon.com) erzählt die Geschichte der Arbeiten von Bürgi und Napier und wie Henry Briggs, auf der Idee von Napier aufbauend, eine Logarithmentafel schuf, die einfacher zu benutzen war. Während John Napier und Henry Briggs ihre Methoden im Detail beschrieben und publizierten, hinterliess Jost Bürgi keine detaillierten Aufzeichnungen seiner Arbeit. Nur einige wenige Kopien seiner Tabelle und knappe handschriftliche Anweisungen zu ihrer Verwendung sind erhalten. Um diese Lücke zu schliessen, rekonstruiert das Buch das Denken Bürgis, das zu seinen Tabellen führte. Der Leser schaut ihm sozusagen über die Schulter und erfährt, wie Bürgi auf die Idee kam, wie er sich für das konkrete Format der Tabellen entschied und wie seine Anweisungen zu interpretieren sind. Und so erlebt der Leser den Zauber der Erfindung der Logarithmen. Die Schlusskapitel gehen der Frage nach: "Wer hat die Logarithmen erfunden? Jahrhundertelang kannten nur wenige Menschen Bürgis Werk; John Napier galt als der einzige Erfinder. Dies änderte sich Mitte des 19. Jahrhunderts, als das Werk von Jost Bürgi bekannter wurde. Seither wurde intensiv darüber diskutiert, ob Bürgi als unabhängiger Miterfinder zu betrachten sei. Eine sorgfältige Analyse der Geschichte des Logarithmus, die bis zu Archimedes in der Antike zurückreicht, zeigt jedoch, dass John Napier und Jost Bürgi zweifellos als unabhängige Miterfinder des Logarithmus zu betrachten sind.

Kontakt

Jost Bürgi Initiative

Fritz Staudacher, Publizist

Fahrgasse 12

9443 Widnau

staud1@rsnweb.ch

0041 71 722 57 33

www.alprhein.ch

 

 

Jost Bürgi Stiftung

René Stäheli, Stiftungspräsident

Postgasse 10

9620 Lichtensteig

rene.staeheli@bluewin.ch

0041 71 988 46 27

 

 

Gemeinde Lichtensteig und Symposium

Mathias Müller, Stadtpräsident

Hauptgasse 8

9620 Lichtensteig

mathias.mueller@lichtensteig.sg.ch

0041 58 228 23 99


Spendenkonto: 

UBS Switzerland AG

Jost Bürgi Stiftung

CH79 0024 4244 6079 00M1 Z